Oban 14 Jahre Single Malt Whisky

Oban  Single Malt 
Scotch Whisky
14 Jahre

Herkunft

Das Herkunftsland des Oban

Die Brennerei Oban liegt an der Westküste der schottischen Highlands und sitzt somit im gebirgigen Hochland nördlich der Region "Lowlands". Die Highlands ist eine weite und schwach besiedelte Landregion, die durch die zahlreichen Whisky-Brennereien weltweit zum beliebten Reiseziel wurde. Die Brennerei des Oban 14 Jahre wurde 1794 durch John und Hugh Stevenson gegründet und bildete den Grundstein der gleichnamigen kleinen Hafenstadt "Oban".

Der Oban 14 Jahre - Ein echter Highlander Schottlands

Die Oban Brennerei bezieht sein Wasser aus dem Loch Gleann a' Bhearraidh, der nord-westlich von der Stadt liegt. Da Oban seit mehreren Jahren keine eigene Mälzerei mehr nutzt, wird das benötigte Malz extern von einer Mälzerei nahe Elgin geliefert. Auf Basis dessen stellt die Brennerei einen der beliebtesten Whiskys Schottlands her, der auch in die Riege der Classic Malts aufgenommen wurde.

Highlands - Schottland
Erster Blick

Die Eigenschaften des Oban 14 Jahre

FassFine Oak
KühlgefiltertJa
Vol.-%43,0
FarbeGelbgold
Zuckerkulörenhalten
SchwungLeicht flüssig
Oban 14 Jahre Farbe

Die Herstellung des Oban Single Malt

Der Oban 14 Jahre wird in der Brennerei mit dem gelieferten Malz von Roseisle Maltings verarbeitet und wird nach seiner Veredelung für 14 Jahre in Eichenfässern gelagert. Auffallend für diesen Whisky ist der Alkoholgehalt von 43 Vol.-%, der ihn von anderen Highland Whiskys unterscheidet. Um die Farbe des Oban gleichbleibend zu halten verwendet die Brennerei Zuckerkulör. Auch die Kühlfilterung kommt bei diesem Whisky zum Einsatz.

Die Farbe des Oban 14 Jahre

Die Farbe des Oban 14 Jahre ist vergleichsweise hell. Trotz des Einsatzes von Zuckerkulör schimmert dieser Whiky im Licht eher in einem hellen, leichten Gelbgold, als in einem kräftigen Tiefgold. Der Schwung des Whiskys fällt flüssiger aus als gedacht.

Nosing

Das Aroma des Oban 14 Jahre

Beim Nosing des Obans nimmt man das Meer-Aroma und die leichte Rauchigkeit wahr, die ihn somit stark von anderen Highland Whiskys unterscheiden lässt. Neben diesen eher typischen Islay-Aromen nimmt man auch eine leichte Fruchtigkeit wahr, die beim wiederholten Nosing in zarte Orangen und Zitronen-Aromen übergehen. Somit spiegelt das Nosing bereits stark die Besonderheiten des Brennerei-Standortes wieder, die in dieser Form nur Oban bietet.

Orange Zitrone Fruchtig Salz Rauch Torf
Tasting

Der Geschmack des Oban 14 Jahre

45
Rauchig
20
Reich
20
Würzig
30
Leicht

Nach dem verheißungsvollen Nosing des Oban 14 Jahre mit seiner Kombination aus typischen Islay- und Highland-Aromen kann man gespannt sein, ob sich dieses Zusammenspiel auch beim Tasting fortsetzt. Beim ersten Kontakt mit der Zunge wird man nicht enttäuscht: Erneut erhält man einen Eindruck der rauen Küstenregion mit seinen Meer- und Salz-Aromen, die gepaart ist mit einer zarten Rauchigkeit. Neben diesen Geschmacksrichtungen findet man auch eine verstärkte Malzigkeit und Fruchtigkeit, die stärker an die Highland-Regionen erinnern. Nach einem erneuten Tasting oder der Hinzugabe von ein wenig Wasser kommen sanfte Vanille- und Honig-Nuancen zum Vorschein und machen den Oban 14 Jahre zu einem abgerundeten Whisky.

Der Abgang des Oban 14 Jahre

Der Abgang ist trocken und rauchig warm. Dabei verharrt der Oban 14 Jahre relativ lange und hinterlässt eine delikate Würzigkeit mit einer Spur von Salz. Insgesamt ist der Whisky etwas ganz Besonderes und lässt sich nur schwer mit Anderen vergleichen.

Fazit

Meine Bewertung des Oban 14 Jahre

Nach dem Nosing und dem Tasting des Oban 14 Jahre ist deutlich warum dieser Whisky in die Reihe der Classic Malts of Scotland aufgenommen wurde: Er verbindet auf eine sehr gekonnte Art und Weise die Eigenschaften von drei Whisky-Regionen: Die Malzigkeit und Würzigkeit aus den Highlands, die torfige Rauchigkeit von der Islay und die Meeresaromen von den Island Whiskys. Dieses komplexe Zusammenspiel harmoniert perfekt, sodass dieser Whisky dennoch leicht und angenehm wirkt. Dieser Whisky ist somit der perfekte Einstieg für Whisky-Liebhaber, die sich von den leichten Whiskys mehr Komplexität erhoffen ohne gleich ins Extreme abzurutschen. Von GENTLEDRAM erhält dieser klasse Single Malt Whiskys aus den Highlands 8 Punkte.

Oban 14 Jahre Fazit
8 Punkte